Zum Hauptinhalt springen

Joerg Egli

Carving Coach

Snowboarding since 1987
Ski-Windsurf- und Snowboardinstruktor
Coaching since 1988
CEO of Pure Boarding

Das Gleiten auf Schnee und Wasser, die Freude an Bewegung hat mich ein Leben lang begleitet. Als Sohn eines Sportfachhändlers wurde mir der Bewegungsdrang wohl in die Wiege gelegt.

Schon im zarten Alter von drei Jahren gab es auf den Skiern kein Halten mehr. Ab dann dominierte der Skisport mein Leben: Nach einer ziemlich erfolgreichen - aber durch viele Verletzungen geprägten - Rennkarriere  arbeitete ich einige Saisons als Skilehrer - und im Sommer als Windsurflehrer. Das Windsurfen veränderte mein Leben: Surfen statt Skilaufen wurde zu meinem neuen Lebensmotto. Die Skis wurden an den berühmten Nagel gehängt - und durch das Surfen auf dem Schnee ersetzt, das damals neu erfundene Snowboarden.

Ich war einer der glücklichen Snowboarder der ersten Stunde, Gründer einer der ersten Snowboardschulen in Europa, der Snowboardschule Fischenthal, und CEO von Pure Boarding.

Seit nun 35 Jahren ist das Snowboarden meine Passion, meine grosse Leidenschaft. Ich liebe es immer wieder von Neuem, frühmorgens auf dem Board zu stehen und schöne Carves in den Schnee zu ziehen - aber auch den Leuten diesen toll Sport weiterzugeben.

Das Snowboarden hat also mein Leben beeinflusst, hat mich mit Gleichgesinnten (fast) auf der ganzen Welt zusammengebracht - und damit nicht genug: Im nicht mehr ganz so zarten Alter von fast 60 Jahren habe ich begonnen, einen weiteren Traum zu leben, das Wellenreiten. Der Pure Boarding- Leitsatz ‚Surf the snow‘ war also all die Jahre mehr als nur ein Werbespruch - und müsste wohl bald durch das Motto ‚Surf it!‘ ersetzt werden. Hauptsache, ich darf noch möglichst lange auf dem Board stehen - egal ob Snow- oder Surfboard: Keep on carving?